· 

Eröffnungsfeier

Sich präsentieren – Einweihungsfest des Collège

In den letzten zwei Wochen vor dem Fest hat sich alles total rasend zu einem Gesamtbild zusammengewachsen. Das Gewächshaus ist erkennbar, es muss nur noch der Plastik darauf. Nur schon das Grundgerüst lässt erkennen, dass es einen Hühnerpalast geben wird – eine architektonische Schönheit. Und nicht nur das, die Hühner werden sich auch baden können, in dem kleinen Teich, der vor ihrem Haus steht...

 

In der Oase sind alle Flächen zwischen den Bäumen für das Gärtnern bereit: der Boden ist aufgelockert, mit ein wenig fruchtbarer Erde angemischt, besät und gemulcht! Der Barfussweg ist vorläufig fertig und fühlt sich herrlich an. Ausserdem ist eine kleine Sonne entstanden...

 

Um den Sportplatz herum ist ein hohes Netz gespannt und dahinter sind inzwischen meeega viele Bäume gepflanzt und alle Beete sind gestaltet. Es gibt viele Sitzgelegenheiten, um zu sein, zu geniessen und zu staunen :-)

 

Und das Allerschönste: das Leiten des Wassers hat funktioniert. Letzte Woche hat es einige Nachmittage lang geregnet und das Wasser ist schön in den Sickergraben eingeflossen und hat sich selbsständig verteilt!!!! Juhuuuuuu

 

Das dreitägige Fest, zu dem das ganze Tal und die ganze Welt eingeladen war, verlief hervorragend. Ein hoher Minister ist gekommen. Die Arbeiter sagen, dass vorher noch nie ein Vergleichbarer in dieses Tal gekommen sei. Sie waren soo stolz, dass er nun ihr Projekt besucht hat. Und dann hat er auch noch einen Baum mit uns gepflanzt, nun sind wir berühmt in Marokko ;-) Die Schüler, die Lehrer und die ganze Familie von Itto hat sich und ihre Schule stolz präsentiert – wunderschön!

 

Nun gibt es noch ein paar letzte Arbeiten zu erledigen und dann machen wir uns bereits wieder auf den Heimweg....

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0