2. Rohbrett Workshop

zurück zur Gallerie

 

 

Dank Hettich und der Mobilen Jugendarbeit Riehen konnte Rohbrett den zweiten Workshob geben. Dies geschah über zwei Tage verteilt. Dieses Mal waren 15 TeilnemerInnen dabei. 

Der Anlass wurde von Piers und Neda (MJR) unterstützt, sie sorgten für Verpflegung und alle nötigen Vorbereitungen. 

Einen ganz besonderen Dank will ich Daniel Hettich widmen, der uns sein volles Vertrauen gab seine Werkstatt zu nutzen. Auch Tobi, der dort die Lehre zum Schreiner macht war uns während des Workshops eine riesen Hilfe. Ganz Herzlichen Dank!